.

Toplogo420mitte
Toplogo420R
  • WhatsApp Image 2019-07-04 at 19.49.06 1
  • EM Tag3 03
  • 2019-07-01 TrainingWM 3
  • Tag3 Final 03
  • Tag3 Quali 01

Der 420er gehört zu den weltweit beliebtesten Jugendbooten. Er wird im Team - zu zweit - gesegelt und verfügt über drei Segel: Vorsegel, Großsegel und Spinnaker.

Bisher wurden weltweit über 56.000 Boote gebaut. Der 420er ist in 43 Ländern als Jugendklasse etabliert und wird auch vom World Sailing Verband als Ausbildungsboot empfohlen.
Nicht umsonst haben viele große Seglerinnen und Segler einen bedeutenden Teil ihrer Segelausbildung im 420er absolviert. Darunter befinden sich eine Vielzahl an Olympia-Medaillen-Gewinnerinnen und Gewinner sowie Weltmeisterinnen und Weltmeister in den unterschiedlichsten Segelklassen.
Viele Kadersegelerinnen und -segler des Österreichischen Segelverbandes sind im 420er gesegelt.

Egal, ob die Zielsetzung im „Bigboat“ oder Jollensegeln liegt, der 420er vermittelt die Grundkenntnisse im Segelsport wie kein anders Zwei-Personen-Boot. Die Ausbildungsschwerpunkte im 420er beinhalten neben dem Bootshandling auch sehr stark den Segel- und Riggtrimm sowie die Regattataktik. Das Spinnakersegeln zählt immer noch zur „Hohen Kunst“ und eine Umsetzung dieses Könnens auf das Genakersegeln ist ein Leichtes.

Nach dem 420er ist der Umstieg in jede andere Bootsklasse, ob olympisch oder nicht, leicht möglich.
Derzeit sind zum Beispiel viele Seglerinnen und Segler, die im 420er ausgebildet wurden, erfolgreich in der österreichischen Segelbundesliga aktiv.

Der 420er ist eine Gleitjolle, die auf allen Kursen einen hohen „speed“ erreicht und über genügend Sicherheitsreserven verfügt. Die Segel, Fock, Großsegel und Spinnaker sind sehr gut aufeinander abgestimmt und können, wie das Rigg, vielfältig getrimmt werden. Der 420er-Markt ist groß und es ist leicht ein neues oder gebrauchtes Boot zu vernünftigen Preisen zu bekommen. Auch die Segel kann man von unterschiedlichen Segelmachern kaufen. Dies sind einige der Gründe, warum viele Clubs auf den 420er setzen.

Wer den 420er nicht nur als Basisausbildungsboot sieht und in der Klasse mehr erreichen will, hat vielfältige Möglichkeiten. Durch die weltweite Verbreitung können überall Regatten mit ansprechenden Feldern gesegelt werden.

Jährlich werden Welt- und Europameisterschaften in den Klassen Open, U19 und U17 ausgetragen. Es wird in den Gruppen men/mixed und women gesegelt.

420er Segeln macht Spaß und ist Segeln im Team. 420er Seglerinnen und Segler bilden weltweit eine große Gemeinschaft und es haben sich schon viele dauerhafte Segel-Freundschaften entwickelt.

Be part of the 420 sailing family

Sponsoren

 

Video: 420 sailing

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.