Bestenliste 2019  Bestenliste 2019  

Bestenliste Team 2019

Bestenliste Helmsman 2019

Bestenliste Crew 2019

Faktorentabelle für Regatten

    • unter 3 gewerteten Wettfahrten, Faktor 0,5
    • unter 10 Teams, Faktor 0,7
    • bei 10-19 Teams, Faktor 1
    • bei 20-39 Teams, Faktor 1,1
    • bei 40-69 Teams, Faktor 1,2
    • bei 70-99 Teams, Faktor 1,3
    • bei über 100 Teams, Faktor 1,35

       

      Richtlinien für die Berechnung Bestenliste 2019

        • Im Regattakalender 2019 werden 7 Regatten (ACT1-ACT7) zur Berechnung der Bestenliste angeboten.
        • Für die Jahreswertung werden die 5 besten Ergebnisse gezählt.
        • Nur als Mitglied der KV erzielte Ergebnisse werden gewertet, wobei für eine Berücksichtigung beide Segler eines Bootes bereits Mitglieder der KV sein müssen.
        • Ergebnisse, die VOR Einlangen des Mitgliedsbeitrages 2019 bei der Klassenvereinigung ersegelt werden, finden in der Bestenliste keine Berücksichtigung!
        • Es wird eine Bestenliste für das Team (Steuerfrau/Steuermann und Vorschoterin/Vorschoter) geführt
        • Es wird eine U17 Bestenliste (Jahrgang 2003 und jünger) für Steuerfrau/Steurmann und Vorschoterin/Vorschoter geführt.

           Berechnung der Bestenliste bei Flotteneinteilung sowie fehlender Wettfahrt

           

           

          Richtlinien für die Qualifikation 420 World, Ladies and U17 World Championships, Vilamoura , Portugal 3.7. - 11.7.2019 und Junior European Championships, Centro Galego de Vela, Pontevedra, Spanien 23.7. – 30.7.2019

          Es gilt das Ergebnis des Teams (Steuerfrau/Steuermann und Vorschoterin/Vorschoter).

          Gezählt werden die besten 4 Ergebnisse des Teams der 5 Qualifikationsregatten (Q1-Q5) aus dem Regattakalender 2019:

          • Zahlung des Deposits von EUR 1.500 pro Team bis 15.2.2019.
          • Die besten 4 Teams (Steuerfrau/Steuermann und Vorschoterin/Vorschoter) sind qualifiziert und die besten 3 U17 Teams mit Jahrgang 2003 und jünger (Steuerfrau/Steuermann und Vorschoterin/Vorschoter müssen Alterslimit erfüllen).
          • Für Teams (Steuerfrau/Steuermann und Vorschoterin/Vorschoter) mit nicht österreichischer Staatsbürgerschaft gelten die Bestimmungen des Beschlusses der 420er GV vom 2.6.2016
          • Erreicht ein Team die gewünschte Qualifikation nicht, so wird das bezahlte Deposit von der 420 KV rückerstattet.
          • Erreicht ein Team die gewünschte Qualifikation und lässt es seinen Qualifikationsplatz verfallen, so wird das bezahlte Deposit von der 420 KV nicht rückerstattet.
          • Sollte ein Team auf die Teilnahme verzichten, dann rückt das nächstgereihte Team in der Qualifikation nach, dass das Deposit bis 15.2.2019 entrichtet hat.

           

          Der Vorstand der Klassenvereinigung behält sich jedoch vor, in Ausnahmesituationen mittels Antrag und Vorstandsbeschlusses ein Team - Seglerin - Segler zu nominieren.

           

           

          Richtlinien für die Qualifikation 2019 Youth Sailing World Championships, Gdynia, Polen 13.7.-20.7.2019

          Ob und welche Teams zu den Youth Sailing World Championships, Gdynia, Polen 13.7.-20.7.2019 nominiert werden, obliegt alleine dem OeSV.